Gottesdienst in Zeiten von Corona: möglich - aber sicher!

Kirchhof
Bildrechte: Lorenz

Der Kirchenvorstand hat sich intensiv Gedanken über die Umsetzung der Hygienevorschriften der bayerischen Staatsregierung gemacht. Die Wiederaufnahme von Gottesdiensten sind ab sofort möglich. Gottesdienst zu feiern ist ein hohes Gut. Es ist begründet im Grundgesetz durch die Freiheit zur Religionsausübung. Zugleich dürfen wir dieses Grundrecht nicht ausnutzen. Alle Gottesdienstbesuchenden sind daher zur Einhaltung bestimmter Regeln verpflichtet:

  • Die Höchstzahl der Gottesdienstbesuchenden ist festgelegt und darf nicht überschritten werden. Diskussionen über Ausnahmen sind nicht zulässig.
  • Alle Besuchenden des Gottesdienstes tragen einen Mund-Nasen-Schutz und achten auf die Einhaltung des Mindestabstands von 2m.
  • Bis auf weiteres gibt es keinen Gemeindegesang.
  • Die Feier des Heiligen Abendmahles ist derzeit nicht möglich.

Wir haben uns noch zu vielen weiteren Punkten Gedanken gemacht. Das gesamte Hygienekonzept für die Feier von Gottesdiensten können Sie hier nachlesen: